B2B-Markenkommunikation für Fanuc Europe

Wie man aus einem japanischen Unternehmen eine erfolgreiche europäische Marke macht

Technik, Technik, Technik – was für FANUC in Asien funktioniert, passt so nicht für Europa. Viel zu tun also, um die Markenkommunikation des Weltmarktführers für Fabrikautomation europäischen Anforderungen anzupassen.

Aufgabe

Mit seinen Robotern, CNC-Steuerungen und Automationslösungen ist FANUC weltweit die Nr. 1. Um sich in Europa gegen Platzhirsche wie Kuka, ABB und Siemens durchzusetzen, soll die Kommunikation auf neue Beine gestellt werden. Die Ziele: mehr Marken-Awareness, mehr Leads und mehr Vertrauen in FANUC-Lösungen. Leicht gesagt – und erfolgreich umgesetzt. 

Lösung

Mit dem Claim „FANUC – the color of automation“ und stringentem Colour-Branding hat zuk. als europäische Leadagentur eine prägnante Markenstory entwickelt, die FANUC zum Synonym für Automation macht. Ein Anspruch, der mit relevanten Contents und einem konsequenten Fokus auf den Kundennutzen untermauert wird. Neu sind auch die zahlreichen modularen Kommunikationstools, auf die die FANUC-Ländergesellschaften zurückgreifen können.

Wirkung

Mafo-Ergebnisse belegen: 10 Jahre Invest in Markenkommunikation zeigen Wirkung. FANUC wird in Europa inzwischen als Marke mit höchster Zuverlässigkeit gesehen. Dazu passt der gestiegene Umsatz von 440 Mio. EUR in 2006 auf über 650 Mio. EUR heute. Nicht zu unterschätzen: die hohe Identifikation der Mitarbeiter mit der „Gelben Welt“. Denn Gelb wirkt auch nach innen. 

Corporate Design

FANUC ist mit 26 Ländergesellschaften in Europa aktiv. Um hier ein einheitliches Erscheinungsbild der Marke sicherzustellen, hat zuk. ein neues modulares Erscheinungsbild samt CD-Manual für Print- und Digitalanwendungen entwickelt. Die visuelle Markenwelt ist nah an der Welt der Kunden. Dazu zählen Systemhäuser in der Prozessindustrie sowie alle Unternehmen, die Automationslösungen benötigen.

Anzeigen

Zur Erhöhung der Brand-Awareness in der Automationsbranche hat zuk. ein modulares Anzeigenkonzept mit hoher Wiedererkennbarkeit entwickelt, das zwischen Image-, Lösungs-, Branchen- und Produkt-Anzeigen unterscheidet.

 

Banner

Neben Print-Anzeigen stellt ein Set an Bannern für relevante Internet und Messe-Portale sicher, dass man an der Marke FANUC nicht vorbeikommt.

Literatur

Die Literatur bei FANUC folgt einem klaren Konzept und unterscheidet zwischen Image-, Produktgruppen- und Technikkommunikation. Die Texte sind straff, orientieren sich eng an den Vertriebsargumenten und bilden damit zugleich einen praktischen Argumentationsleitfaden. Übrigens: Der gesamte Content für FANUC wird ohne Übersetzungsumwege direkt von unseren englischen Native-Speakern inhouse erstellt.

Videos

Bewegtbilder sind heute die effizienteste Art, B2B-Inhalte schnell und überzeugend zu kommunizieren. Für FANUC realisieren wir eine Fülle an Videos. Sowohl als Vertriebstools für persönliche Präsentationen und Messen als auch für die FANUC Homepage und Social Media-Kanäle.

 

Vertriebsunterstützung

FANUC ist sehr vertriebsorientiert. Um den Außendienst noch flexibler, reaktionsschneller und stärker zu machen, hat zuk. zahlreiche praxisnahe, vielfach digitale Tools entwickelt. Angefangen bei klassischen Sales-Foldern über interaktive PowerPoint-Präsentationen und Erklärfilme bis hin zu einer Sales-Toolbox, die es Vertrieblern ermöglicht, digitale Media-Assets für Termine individuell zusammenzustellen. Immer im Mittelpunkt: Was braucht der Vertrieb, um bestmöglich zu verkaufen?

After-Sales-Kommunikation

Auch wenn die Produkte extrem zuverlässig sind – After-Sales spielt auch bei FANUC eine wichtige Rolle. zuk. unterstützt die After-Sales-Aktivitäten mit passenden Broschüren, Sales-Präsentationen, Videos und Web-Contents.

„Als multinationaler Konzern sind wir auf eine Lead-Agentur angewiesen, die schnell und genau versteht, was wir brauchen und auch komplexeste Aufgaben auf internationaler Ebene souverän und sicher abwickelt. Mit zuk. haben wir einen idealen Sparringspartner gefunden, der uns mit seiner Kreativität ein neues Gesicht gegeben hat und mit großen Einsatz dafür sorgt, dass wir überall in Europa dieselbe starke Sprache sprechen. Und auf den wir uns jederzeit zu 100% verlassen können."
OLAF GEHRELS, Präsident und CEO, FANUC Europe Corporation

MyFanuc-Webportal

Mit dem Webportal „My FANUC“ bietet das Unternehmen Kunden jede Menge Mehrwert. Beim Relaunch des Kundenbindungs-Instrumentes war zuk. für Strategie, Planung, Screendesign und Content verantwortlich.

Interne Kommunikation

FANUC hat in Europa mehr als 1.200 Mitarbeiter. Um den Yellow Spirit in die Organisation zu tragen, informiert das Board mit dem Mitarbeiter-Magazin „Yellow World“ regelmäßig über das, was hinter den Kulissen passiert. Gestaltet und betreut wird das Projekt von zuk.

Neugierig geworden?
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören:

Sebastian Schade


Tel: +49 221 92417-28
Fax: +49 221 92417-22
Mail: s.schade@zuk.de

zuk. B2B Communication Guides


Brüsseler Straße 89-93 50672 Köln T +49 221 92417-0 F +49 221 92417-22
Liebfrauenstraße 9 54290 Trier T +49 651 97892-0 F +49 651 97892-19