B2B-Produktlaunch für Steinert

Wie man im „Tarnanzug“ so richtig auffällt.

1889 in Köln gegründet, heute weltweit operierend: Steinert ist Pionier und Technologieführer bei der Rückgewinnung von Wertstoffen. Mit seinem breiten Technologiespektrum vom klassischen Magnetscheider bis zur innovativen Sensor-Sortierung spürt Steinert Wertstoffe da auf, wo sie anderen verborgen bleiben.

 

Aufgabe

Angesichts immer knapper werdender Ressourcen herrscht in Sachen Wertstoffrückgewinnung weltweit Goldgräberstimmung. Um beim Geschäft mit der „Trennkost“ in puncto Aluminiumsortierung ganz vorne dabei zu sein, hat Steinert einen innovativen Wirbelstromscheider entwickelt. Ein echter Sortier-Profi, der extrem effizient arbeitet, langlebig und wartungsfreundlich ist. Für zuk. galt es, der technischen Innovation einen Namen zu geben und mit dem passenden Produktlaunch zu begleiten.

Lösung

Die Aluminium-Sortierung hat ihren Meister gefunden und der Wirbelstromscheider dank zuk. seinen passenden Namen: CanMaster. Die erste aus einer Reihe von »Master-Maschinen«, für die die Communication Guides Logo und Naming entwickelt haben. Da der CanMaster von Steinert keine austauschbare Maschine ist, war ein Auftritt gefragt, der nicht mit den üblichen technischen Bildern und Parametern arbeitet. Darum hieß die Entscheidung der zuk. Guides: Zeig nicht die Maschine, sondern zeig, was sie kann. Und das ist, kleinste Alu-Reste aufspüren und präzise aussortieren. Darauf zahlen alle Mailings, Anzeigen und Produktbroschüren mit einer durchgängigen Bildwelt und plakativem Wording ein. Unter dem Motto „Tarnen zwecklos” und mit einer Aluminium-Dose im Camouflage-Look vor Tarnhintergrund wird der ultimative Produktvorteil schnell und direkt kommuniziert: Dem CanMaster entgeht kein noch so gut versteckter Aluminiumrest.

Wirkung

Gut getarnt und doch aufgefallen. Der Auftritt des CanMaster hat bei seiner Markteinführung in der Branche für viel Aufmerksamkeit und positives Feedback gesorgt. Mit ihrem unverwechselbaren Look hat die Produkteinführungskampagne die Sichtbarkeit von Steinert als Innovationsführer im Markt deutlich gestärkt. Ein gelungenes Beispiel für einen erfolgreichen Produktlaunch und kreative Vertriebsunterstützung.

 
 

Logo/Naming


Hier stand der Dosendeckel Pate: prägnantes Logo und Naming für den ersten Sortier-Profi aus der „Master Serie” von Steinert.

Anzeige


Tarnen zwecklos – der CanMaster fällt auf. Das hat die Branche noch nicht gesehen. Aufmerksamkeitsstarker Auftritt im Camouflage-Look in Produktanzeigen in Fachmagzinen.

 

Mailing


Der CanMaster kriegt sie alle. Kreative VKF-Aktion mit Mailing und Wackelkarte zur Produkteinführung.

„Um produktive Lösungen für unsere internationale Kundschaft entwickeln und vertreiben zu können, treiben uns als mittelständischen Hersteller für Sortiertechnik vor allem Innovationen an. Da unsere personellen Ressourcen im Marketing oft knapp sind, ist es für uns umso wichtiger, einen kreativen Partner zur Vertriebsunterstützung zu haben. zuk. bietet uns hier seine ausgewiesene Erfahrung und Unterstützung an – wir nutzen sie mit wachsendem Erfolg.“
Dr.-Ing. Ulrich Kophaupt, New Business/Marketing Steinert
 

Broschüre


 

Mehr zuk. für B2B-Kommunikation

Neugierig geworden?
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören:

Ulli Eiden


Tel.: +49 221 92417-17
Mail: u.eiden@zuk.de
zuk. B2B Communication Guides

Brüsseler Straße 89–93 50672 Köln T +49 221 92417-0
Liebfrauenstraße 9 54290 Trier T +49 651 97892-0