B2B Videocontent als Marketinginstrument

Ein gutes B2B-Video sagt mehr als tausend Bilder

Marketer in B2B-Unternehmen haben es nicht leicht: erklärungsbedürftige Produkte, komplexe Anlagen und Lösungen. Kurz gesagt – sehr viel Content, der einprägsam vermittelt werden muss. Wie das geht? Am besten mit dem Marketing-Instrument Video. Denn was man hört und sieht, wird weit besser aufgenommen und erinnert als reiner Text oder statische Bilder.


B2B Video-Content und der Reiz des Play-Buttons

Auch im B2B-Bereich sind Videos auf dem Vormarsch. Alle Statistiken zum Trend Video-Marketing zeigen klar: Die Prognosen für den Video Traffic sind positiv. So sagt eine aktuelle Syndacast Studie, dass »74% of all Internet Traffic in 2017 will be Video.« Und nach einer Umfrage des US-Business-Magazin Forbes sehen sich heute mehr als 80% der befragten Senior-Level-Manager bereits mehr Videos als im vergangenen Jahr an. 75% der Business-Manager schauen mindestens wöchentlich arbeitsbezogene Videos.

Der Weg zum erfolgreichen B2B-Video

Qualitativ gute Videos lassen sich heute schon recht kostengünstig produzieren. Doch Vorsicht: Nur weil das Equipment zur Verfügung steht und mit der entsprechenden Software fast jeder zum Video-Produzenten werden kann, ist das Ergebnis noch lange kein gutes B2B-Video. Definieren Sie im Vorfeld unbedingt eine klare Botschaft für Ihre Video-Produktion und machen Sie sich stets bewusst: Das Video muss auf Ihre Marke einzahlen und zur Corporate Identity passen. Mit den folgenden Schritten sind Sie bereits auf einem guten Weg.

Was Sie bei B2B-Videos beachten sollten:

  • bieten Sie Kunden mit Ihrem Video einen echten Mehrwert an
  • verfolgen Sie eine Video-Strategie und seien Sie visuell stringent 
  • Smartphones und Tablets sind weit vorne – denken Sie an Responsive Design
  • wichtige Fragen: Wo wollen Sie Ihr Video platzieren? Wie wollen Sie streuen?
  • verpacken Sie Ihren Content gleichzeitig informativ und unterhaltsam 

Kein erfolgreicher Marketing-Mix mehr ohne Videos

Videos sind im B2B-Marketing bewirken eine ganze Menge: Ihre E-Mailings mit Video-Inhalten werden häufiger geöffnet, Newsletter seltener abbestellt, Ihre Website bekommt mehr Traffic ab und Sie verbessern Ihre SEO-Performance. Denn eine längere Verweildauer der Besucher auf Ihrer Seite bringt Ihnen im Suchmaschinen-Ranking zusätzliche Punkte ein. Aber was noch wichtiger ist: Ein gutes B2B-Video mit Mehrwert zahlt auf Ihr Image-Konto ein und stärkt Ihre Marke. Und das ist letztendlich unbezahlbar.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie B2B- Video-Content Ihnen weiterhelfen kann. Wir beraten Sie gerne persönlich.

Neugierig geworden?
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören:

Ulli Eiden


Tel.: +49 221 92417-17
Mail: u.eiden@zuk.de
zuk. B2B Communication Guides

Brüsseler Straße 89–93 50672 Köln T +49 221 92417-0
Liebfrauenstraße 9 54290 Trier T +49 651 97892-0